"Schulstaub" in Taufkirchen

Im abgelaufenen Schuljahr sammelte sich auf Grund der intensiven Arbeit ordentlich viel "Schulstaub" an und dieser soll traditionell an einem der letzten Schultage "beseitigt" werden.

Unsere Entstaubungsaktion passierte-organisiert von Schulleiter Sepp Gruber-in Taufkirchen.

Einer waghalsigen Wanderung am Nachmittag entlang der Pram folgte eine tolle Führung durch die Koll. Stumvoll Berta und Wilfried im Bilger-Haus in Leoprechting.

Danach gings ins GH Stadler...

Die ausgezeichnete Bewirtung ließ uns hier doch einige Stunden verweilen, sodass der Großteil des Schulstaubs beseitigt werden konnte!

 

siehe Fotos

Offene Türen in der Integrations-Volksschule Münzkirchen

"Tag der offenen Tür"

  • Am 26. Juni luden wir zum "Tag der offenen Tür". Alle Beteiligten, die SchülerInnen und die LehrerInnen, aber auch die Gäste waren äußerst positiv überrascht vom zahlreichen Besuch bzw. von dem, was hier zu sehen war. Personen aus der Gemeindestube, der BSI, Gäste aus benachbarten Schulen, sehr viele Eltern und Verwandte unserer Schüler, aber auch "schulfremde" Gäste nahmen am Unterricht teil, bestaunten unsere Einrichtungen, und waren dann um 16.00 Uhr von den Aufführungen der IBF Theater-Gruppe unter der Leitung von Hans Schachinger, einiger Instrumentalsolisten und Liedern der 3. bzw. 4. Klasse begeistert. Danach verwöhnten wir unsere Gäste mit Kaffee und Kuchen, Aufstrichbroten und diversen Getränken!

 

  • Herzlichen Dank allen Helfern aus dem Elternverein bzw. aus dem Schulforum, die zum Gelingen dieses Nachmittags beigetragen haben!

 

  • Zitat einer "schul-und ortsfremden" Mutter bzw. Kindergartenpädagogin: "Eurer Schule kann man die Kinder mit ruhigem Gewissen überlassen!"

 

siehe Fotos

 

24. Juni: Die Schulanfänger aus dem Kindergarten "schnuppern" in die Schule...

Schon zur Tradition ist es geworden, dass die kommenden Schulanfänger aus dem Kindergarten Münzkirchen im Schuljahr 2009-10 in die Schule kommen, um unseren Betrieb und die LehrerInnen kennen zu lernen.

Am 24. Juni war's dann so weit: Die Kolleginnen Maria Estermann, Annemarie Reiter (beide 1. Kl.), Ulli Lichtenauer, Trixi Moritz und Ingrid Zauner (alle 4. KL.) stellten ihre Klassen, ihre Kinder und sich selbst den "Neuen" vor!

Der Vormittag an ihrer künftigen Schule bereitete den Schulanfängern sichtlich Spaß!

 

siehe Fotos

6. Juni: Radfahrprüfung in den 4. Klassen

Am 6. Juni wurde allen unseren Viertklasslern in Form des "Radfahrführerscheins" die "Erlaubnis zum Radfahren auf öffentlichen Straßen überreicht.

 

Nach doch etwas "zähen" Vorbereitungen haben es dann aber alle geschafft!

Super !!!

 

Danke Hr. Hölzl für die intensive und doch geduldige Vorbereitung!

 

siehe Fotos

28. Mai: HELFI Landesbewerb in Linz

Nach dem sich ja beide Gruppen aus den beiden 3. Klassen für den HELFI Landesbewerb in Linz qualifiziert hatten, war es dann am 28. Mai so weit!

Tolle-von allen Seiten bestätigte-Leistungen ließen uns hoffen... 

 

Große Spannung bei der Siegerehrung und folgendes Ergebnis: Unsere beiden Gruppen waren nur wenige Punkterl von einem "Stockerlplatz" entfernt...

 

Gratulation den Teams und den Betreuerinnen!

 

Gratualation aber auch der VS Dorf zum 2. Rang!

 

siehe Fotos

 

 

13. bis 15. Mai: Linz-Aktion der 4. Klassen

Vom 13. bis 15. Mai waren unsere beiden 4. Klassen unter der Leitung von Ulli Lichtenauer, Ingrid Zauner und Trixi Moritz in der Landeshauptstadt Linz.

Auch die 7 Viertklassler der VS Sigharting mit Koll. Eva Ritzberger-Moser waren dabei.

 

Einstimmige Meinung aller Beteiligten: Eine gelungene Aktion...

 

siehe Fotos

"Versuch der Woche"

  • Die Kolleginnen Ulli Lichtenauer und Beatrix Moritz, Lehrerinnen der 4.a Integrationsklasse bereiten – im Hinblick auf den Unterrichtsschwerpunkt „Naturwissenschaften“ - mit Beginn 2. März in unseren beiden 4. Klassen jeweils für den Sesselkreis am Montag in der Früh einen Versuch mit naturwissenschaftlichem Hintergrund vor und führen ihn auch durch. (Dauer 5-10 min). 
  • Die schriftlichen Unterlagen und die zum Versuch notwendigen Materialien stellen sie dann an den restlichen Wochentagen auch den Lehrern und damit den Kindern der anderen Klassen zur Verfügung, die dieses Angebot natürlich gerne annehmen. 
  • In Anlehnung an das „Spiel der Woche“ im Bereich BSP gibt es also bei uns wöchentlich für alle Klassen den „VERSUCH DER WOCHE“!

Siehe Fotos!

 

2. April: ANDERSEN - TAG

Der 2. April ist der Geburtstag von Hans Christian Andersen. Der April ist daher unser Lesemonat, für den Fr. Estermann - unsere Schulbibliothekarin - ein Leseprogramm für alle Klassen mit vielfältigen Leseaufgaben zusammengestellt hat. 

An diesem Tag besuchten uns die Kinderbuch - Autoren Susanne Knauss und Martin Selle und präsentierten uns auf sehr interessante und spannende Art und Weise ihre Bücher!

 

In der Nacht vom 2. zum 3. April erlebten die beiden 4. Klassen ihre 1. Lesenacht - gemeinsam mit dem Lehrerinnen-Team Ulli Lichtenauer, Ingrid Zauner und Trixi Moritz, und den Viertklasslern aus Sigharting, die derzeit von "unserer" Eva Ritzberger-Moser unterrichtet werden. Ein wohl einzigartiges Zusammenspiel der beiden Schulen bzw. der Lehrerinnen, das sich dann bei der Linz-Aktion vom 13. bis 15. Mai fortsetzen wird.

 

Auch die ehemalige KL Ingrid Kinzl war der Einladung gefolgt.

 

Siehe Fotos!

Großartige Leistungen beim "Helfi"-Bewerb!

Am Freitag, 17. April 09, fand in Grieskirchen der vom Öst. Jugendrotkreuz organisierte „Helfi – Bezirkswettbewerb“ für den Bezirk Schärding statt!

Die VS Münzkirchen-Teams, „Helping hands“ bzw. „Helfi Girls“, die jeweils aus 7 Mädchen unserer beiden 3. Klassen bestehen,  stellte dabei sowohl die beste als auch die drittbeste Gruppe des Bezirkes Schärding.

 

Die ganze Schule ist stolz auf die beiden Gruppen, die sich in der im Ernstfall so wichtigen „ERSTEN HILFE“ als absolut sattelfest erwiesen!

Beide Gruppen vertreten gemeinsam mit der zweitplazierten Schule Dorf an der Pram den Bezirk Schärding beim Landeswettbewerb

am 26. Mai 09 in Linz!

Herzlichen Dank der "Chefin", unserer ERSTE HILFE Beauftragten Marion Schlöderer, und den weiteren Betreuerinnen Birgit Zauner, Sandra Kainz und Andrea Schasching!

 

Siehe Fotos

 

Auszeichnung unserer besten Zeichner beim diesjährigen RAIBA-Malbewerb!

Am Dienstag, 21. April, wurden anlässlich des diesjährigen Malbewerbs die jeweils drei besten Zeichner jeder Klasse in die RAIBA Münzkirchen geladen, um vor Ort von der Jugendbetreuerin Elisabeth Pechtl ausgezeichnet zu werden!

Neben den Urkunden erhielten unsere Maler auch kleine Geschenke!

 

Der Bewerb stand unter dem Motto: "MEHR MITEINANDER - MEHR MENSCHLICHKEIT"!

Aus unseren 24 Zeichnungen musste ein Sieger gefunden werden und die unabhängige Jury entschied sich für die Zeichnung von:

 

MARIO SPANLANG

 

aus der 4. a Klasse!

 

Siehe Fotos

 

Keramik in der IBF-Gruppe:

Maria Niedermayer, die Leiterin der IBF-Gruppe unserer Schule (Interessen- u. Begabungsförderung), lud für ihre Gruppe am Dienstag, 21. April den Keramiker Walter Gupfinger aus Schärding, auch seine Gattin Maria - eine ehemalige Kollegin - zu uns an die Schule ein.

 

Der kompetente Fachmann brachte den Kinder "Töpfern" in einfacher Form nahe, es entstand eine dreifärbige Schale aus verschieden färbigen Tonarten, die nun getrocknet, dann glasiert und gebrannt werden muss!

 

Danke Maria und Walter Gupfinger!

 

siehe Fotos

"HALLO AUTO", die ÖAMTC- Veranstaltung für die 3. Klassen!

Die beiden 3. Klassen erlebten am 23. April "Hallo Auto", ein Angebot des ÖAMTC!

 

Reagieren und Bremsen und stehen bleiben, also Reaktionsweg + Bremsweg = Anhalteweg wurden den Kindern in anschaulicher und praktischer Form nahe gebracht!

 

Wir hoffen auf Nachhaltigkeit...

 

Siehe Fotos

Abschlussfest: Lesemonat April

Am Donnerstag, 30. April 09, fand in unserer Schule die Abschlussveranstaltung des Projekts "Lesemonat April" statt.

Beginnend mit den Autorenlesungen von Martin Selle und Susanna Krauss, der Lesenacht der 4. Klassen, über diverse Leseaktionen in den Klassen - bzw. auch klassenübergreifend in der ganzen Schule, gipfelte der April in der besagten Abschlussveranstaltung!

Alle Klassen trugen in Form von verschiedensten Beiträgen ihren Teil zum tollen Gelingen dieses Festes bei. Höhepunkt war die Auswertung des "Meterlesens", das die 3.a Klasse für sich entscheiden konnte.

 

Herzlichen Dank den Kindern für ihre tolle Mitarbeit, den Lehrerinnen für ihr beispielhaftes Engagement in Sachen Lesen, insbesondere aber Fr. "Micki" Estermann, unserer Bibliothekarin, die für die Idee bzw. die Organisation dieses Projekts verantwortlich zeichnet.

 

Siehe Fotos

"IBF-Kunst" mit Maria Schreiner u. Barbara Lindmayr

Die drei IBF-Stunden am Dienstag, 05. Mai 2009, wurden von Maria Schreiner aus Taufkirchen gestaltet.

Es wurden Overheadfolien schwarz bemalt, daraus mit Schaschlik Spießen Motive aus der Geschichte "Muckel, der Waldmups" gekratzt. Durch diese Folien wurde Fotopapier belichtet und entwickelt. Also sind diese Motive nun schwarz auf weiß auf Fotopapier zu bewundern.

 

Siehe Fotos

"Personal" 2008/09:

Schulleiter: Sepp Gruber

 

1.a-Integration:

Micki Estermann , Christiane Meindl

1.b:

Annemarie Reiter

2.a-Integration:

Karl Reidinger, Maria Niedermayer

2.b:

Gabi Huber

3.a-Integration:

Elfi Spatt, Alexandra Reidinger

3.b:

Claudia Rasberger

4.a-Integration:

Ingrid Zauner (10h), Trixi Moritz

4.b:

Ulli Lichtenauer

 

LfWE: Margareta Klaffenböck

REL: Max Hörmanseder

 

Sprachheilunterricht: Ursula Rudelsdorfer

 

3h bei uns: Birgit Ortner (VS Esternberg)

 

Versetzungen:

Ingrid Kinzl, Monika Hasabent, Eva Ritzberger-Moser, Margot Schatzl

 

Nachmittagsbetreuung: Sabine Söldenwagner,

seit 1. April: Barbara Huber

 

Ergo Therapeutin: Gariele Schmidt

Musik Therapeutin: Margarita Bumberger

 

Schulwart: Sepp Biergeder

Reinigungskraft: Dagmar Biergeder